Emmi ist jetzt knapp neun Jahre alt und tanzt bei Frau Unterwalder seit fast vier Jahren. Emmi ist ein ganz schüchternes Kind ohne großes Selbstbewusstsein. Durch den Ballettunterricht hat sie neue Erfolgserlebnisse erlebt, neue Freundschaften gewonnen und viel mehr Selbstbewusstsein aufgebaut. Seither traut sie sich nun auch in anderen Bereichen viel mehr zu. Vor einem Auftritt, vor allem, wenn sie ein Solo tanzen darf, ist meine Emmi immer fürchterlich aufgeregt  und zweifelt an sich, ob sie auch alles richtig macht. Nach dem Auftritt ist sie dann so glücklich und hat wieder ein Stück mehr Selbstwertgefühl. Für Ihre Entwicklung ist es ein Segen, dass wir das Ballett- und Bühnentanzstudio Unterwalder gefunden haben! Ich kann es nur allen Eltern wärmstens ans Herz legen.
Marina Krebs 

Isabell ist neun Jahre alt und hat schon mit drei Jahren im Ballett- und Bühnentanzstudio Unterwalder angefangen zu tanzen. Schnell hat sich herausgestellt, dass Isabell es liebt, auf der Bühne zu stehen und das tat sie dann auch kurze Zeit später. Wir waren so stolz auf unsere Dreijährige. Der Unterricht macht Isabell wahnsinnigen Spaß und, obwohl wir schon zwei bis dreimal die Woche im Ballettstudio sind, bettelt sie immer wieder, dass sie gerne noch mehr tanzen möchte. Die Auftritte sind nach wie vor das Größte für Isabell. Gerne würde sie auch alle Solos tanzen, doch auch das hat sie gelernt: Sie ist in einer Tanzgruppe und man muss sich natürlich absprechen und steht nicht immer alleine im Mittelpunkt. Das tut unserer ehrgeizigen Isabell sehr gut und sie als Einzelkind hat so tolle Freundinnen gefunden, mit denen sie sehr gerne ihre Erfolge teilt.
Silke Marchand

Meine Tochter Charlotte ist mit knapp fünf Jahren zu Frau Unterwalder ins Ballettstudio gekommen. Sie wollte so gerne Ballett tanzen. Ich war erst unsicher, weil meine Kleine ein wenig moppelig war. Frau Unterwalder hat mir sofort meine Zweifel genommen und es hat sich gezeigt, dass Charlotte einen Riesenspaß hatte und inzwischen, nach drei Jahren, zwar keine „Gerte“ ist, aber eine sehr gute Haltung hat, ganz viel Kondition entwickelt  und mit zu den kleinen Tänzerinnen gehört, die die meisten Auftritte tanzen. Auch Step und die modernen Tänze liebt Charlotte und kann davon oft nicht genug bekommen. Die Bühnenauftritte, die im Vertrag so gar nicht drin stehen, gibt es on top zum Unterricht. Sie bringen den Kindern ganz viel Spaß. Ihr Erlerntes zu zeigen und dann noch Applaus dafür zu bekommen ist etwas ganz Besonderes. Ich bin sehr froh, dass meine Tochter diese positiven und aufregenden Erfahrungen erleben darf.
Katja Böttcher-Edwards